Nachhaltigkeit konsequent umgesetzt.

Nachhaltiges Arbeiten bedingt, alle Schritte bis zum fertigen Produkt als ein Ganzes zu sehen – und jeden dieser Schritte gleich zu gewichten: angefangen bei der genauen Prüfung von Herkunft, Qualität und Nachhaltigkeit jeder Zutat über die faire und umweltschonende Verarbeitung bis hin zur umweltneutralen Verpackung und Distribution.

Wir setzen aus Überzeugung alles daran, über den ganzen Prozess hinweg eine echte, nachhaltige Wertschöpfung zu generieren. Dafür gehen wir mehr als eine Extrameile. Nachhaltigkeit über kompensatorische Zahlungen an Umwelt- und Sozialprojekte zu erkaufen, ist nicht unser Ding.

Unser nachhaltiges Engagement

  1. Wir schonen, erhalten und schaffen Ressourcen.
  2. Wir generieren bereits während des Herstellungsprozesses Wertschöpfung für Umwelt- und Sozialprojekte.
  3. Wir setzen uns konsequent für das Tierwohl ein.
  4. Wir erschliessen neue Nahrungsquellen.
  5. Wir entwickeln neuartige, nachhaltige Verpackungen.
  6. Wir gehen bei der Distribution neue Wege.
  7. Wir bezahlen faire Löhne und zahlen faire Preise.

Nachhaltigkeit konsequent umgesetzt.

Der Mensch

Du bist, was du isst. Was wir zu uns nehmen, hat direkten Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität. Darum ist Essen und Trinken viel mehr als die pure Aufnahme von Energie. Dieser Gedanke leitet uns, wenn wir neue Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel kreieren. Und mehr noch: Wir informieren transparent über alle Zutaten, die Verarbeitung und darüber, warum wir es so machen, wie wir es machen.

Soziales Engagement

Wir stellen entlang der gesamten Wertschöpfungskette den Menschen ins Zentrum. Also nicht nur den Kunden, sondern alle, die daran beteiligt sind, dass wir dir hochwertige und nachhaltige Produkte anbieten können, die dir rundum guttun. Wir zahlen faire Löhne und achten darauf, dass unsere Zutaten aus fairen Quellen kommen. Wo möglich, integrieren wir Menschen aus dem zweiten Arbeitsmarkt in den Prozess. Wie zum Beispiel in der Werkstatt der Stiftung Rüttihubelbad.

Das Tierwohl

Hochwertige Zutaten tierischen Ursprungs können nur von gesunden Tieren aus artgerechter Tierhaltung stammen. Wir setzen uns aktiv für die biologische Tierhaltung ein, welche unter anderem den Auslauf auf gesunden Weiden und die Verwendung heimischer und artgerechter Futtermittel für die Tiere sicherstellt. Dauerhafte Veränderung für das Tierwohl setzt die transparente Rückverfolgbarkeit der Zutaten bis hin zum Ursprung voraus, beispielsweise zum Landwirtschaftsbetrieb. Für uns eine Selbstverständlichkeit.

Die Rohstoffe

Wir produzieren zu 100 % in der Schweiz. Alle unsere Produkte erfüllen sämtliche Kriterien der Swissness-Verordnung des Schweizer Bundes und gehen mehrheitlich sogar weit darüber hinaus. Wir sind also WIRKLICH «Swiss made». Unsere wertvollen Zutaten beziehen wir wo immer möglich aus der Schweiz, nur wenige Zutaten, die hier nicht vorkommen, importieren wir. Kakao ist eine der wenigen Ausnahmen, denn den lieben wir einfach zu sehr, als dass wir darauf verzichten könnten.

Doch wenn es möglich und sinnvoll ist, finden wir gleichwertige, lokale Alternativen. Und wenn wir doch einmal etwas importieren, dann achten wir darauf, dass die Wege so kurz wie möglich sind.

Alle Zutaten, die in Bioqualität erhältlich sind, beziehen wir in Bioqualität. Gibt es etwas noch nicht in Bio, dann nutzen wir die beste Qualität, die verfügbar ist – oder finden eine leckere, ebenbürtige Biozutat. Das Biolabel setzen wir nur auf Produkte, die bis zur letzten Zutat zu 100 % bio sind. Das heisst, auch in BE THE CHANGE Produkten ohne Biolabel, steckt ganz viel Bio drin. Die Verarbeitung erfolgt immer in der schonendsten Methode, die möglich ist – und mit viel Liebe.

Wir garantieren:

  • Die besten Zutaten, schonend verarbeitet
  • Die Reinheit aller Rohstoffe und damit die Sicherheit bei Dopingkontrollen
  • Die sichere und einfache Rückverfolgbarkeit aller Zutaten
  • Kurze Transportwege, weitgehend klimaneutral (z. B. durch die Nutzung von Leerfahrten)

Reuse. Recycle. Compost.

Sei Teil der Lösung, mit unserem konsequenten Nachhaltigkeitskonzept.

Hergestellt im Einklang
mit Mensch und Natur

Nachhaltigkeit konsequent umgesetzt.

Nachhaltiges Arbeiten bedingt, alle Schritte bis zum fertigen Produkt als ein Ganzes zu sehen – und jeden dieser Schritte gleich zu gewichten: angefangen bei der genauen Prüfung von Herkunft, Qualität und Nachhaltigkeit jeder Zutat über die faire und umweltschonende Verarbeitung bis hin zur umweltneutralen Verpackung und Distribution.

Wir setzen aus Überzeugung alles daran, über den ganzen Prozess hinweg eine echte, nachhaltige Wertschöpfung zu generieren. Dafür gehen wir mehr als eine Extrameile. Nachhaltigkeit über kompensatorische Zahlungen an Umwelt- und Sozialprojekte zu erkaufen, ist nicht unser Ding.

Unser nachhaltiges Engagement

  1. Wir schonen, erhalten und schaffen Ressourcen.
  2. Wir generieren bereits während des Herstellungsprozesses Wertschöpfung für Umwelt- und Sozialprojekte.
  3. Wir setzen uns konsequent für das Tierwohl ein.
  4. Wir erschliessen neue Nahrungsquellen.
  5. Wir entwickeln neuartige, nachhaltige Verpackungen.
  6. Wir gehen bei der Distribution neue Wege.
  7. Wir bezahlen faire Löhne und zahlen faire Preise.

Nachhaltigkeit konsequent umgesetzt.

Der Mensch

Du bist, was du isst. Was wir zu uns nehmen, hat direkten Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität. Darum ist Essen und Trinken viel mehr als die pure Aufnahme von Energie. Dieser Gedanke leitet uns, wenn wir neue Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel kreieren. Und mehr noch: Wir informieren transparent über alle Zutaten, die Verarbeitung und darüber, warum wir es so machen, wie wir es machen.

Soziales Engagement

Wir stellen entlang der gesamten Wertschöpfungskette den Menschen ins Zentrum. Also nicht nur den Kunden, sondern alle, die daran beteiligt sind, dass wir dir hochwertige und nachhaltige Produkte anbieten können, die dir rundum guttun. Wir zahlen faire Löhne und achten darauf, dass unsere Zutaten aus fairen Quellen kommen. Wo möglich, integrieren wir Menschen aus dem zweiten Arbeitsmarkt in den Prozess. Wie zum Beispiel in der Werkstatt der Stiftung Rüttihubelbad.

Das Tierwohl

Hochwertige Zutaten tierischen Ursprungs können nur von gesunden Tieren aus artgerechter Tierhaltung stammen. Wir setzen uns aktiv für die biologische Tierhaltung ein, welche unter anderem den Auslauf auf gesunden Weiden und die Verwendung heimischer und artgerechter Futtermittel für die Tiere sicherstellt. Dauerhafte Veränderung für das Tierwohl setzt die transparente Rückverfolgbarkeit der Zutaten bis hin zum Ursprung voraus, beispielsweise zum Landwirtschaftsbetrieb. Für uns eine Selbstverständlichkeit.

Die Rohstoffe

Wir produzieren zu 100 % in der Schweiz. Alle unsere Produkte erfüllen sämtliche Kriterien der Swissness-Verordnung des Schweizer Bundes und gehen mehrheitlich sogar weit darüber hinaus. Wir sind also WIRKLICH «Swiss made». Unsere wertvollen Zutaten beziehen wir wo immer möglich aus der Schweiz, nur wenige Zutaten, die hier nicht vorkommen, importieren wir. Kakao ist eine der wenigen Ausnahmen, denn den lieben wir einfach zu sehr, als dass wir darauf verzichten könnten.

Doch wenn es möglich und sinnvoll ist, finden wir gleichwertige, lokale Alternativen. Und wenn wir doch einmal etwas importieren, dann achten wir darauf, dass die Wege so kurz wie möglich sind.

Alle Zutaten, die in Bioqualität erhältlich sind, beziehen wir in Bioqualität. Gibt es etwas noch nicht in Bio, dann nutzen wir die beste Qualität, die verfügbar ist – oder finden eine leckere, ebenbürtige Biozutat. Das Biolabel setzen wir nur auf Produkte, die bis zur letzten Zutat zu 100 % bio sind. Das heisst, auch in BE THE CHANGE Produkten ohne Biolabel, steckt ganz viel Bio drin. Die Verarbeitung erfolgt immer in der schonendsten Methode, die möglich ist – und mit viel Liebe.

Wir garantieren:

  • Die besten Zutaten, schonend verarbeitet
  • Die Reinheit aller Rohstoffe und damit die Sicherheit bei Dopingkontrollen
  • Die sichere und einfache Rückverfolgbarkeit aller Zutaten
  • Kurze Transportwege, weitgehend klimaneutral (z. B. durch die Nutzung von Leerfahrten)

Reuse. Recycle. Compost.

Sei Teil der Lösung, mit unserem konsequenten Nachhaltigkeitskonzept.